Kirsten

Bogensporttrainerin, die seit Jahren ihre Leidenschaft, das intuitive Bogenschießen, mit ihren beruflichen Professionen in den Bereichen Sozialpädagogik, Psychotherapie und Coaching erfolgreich verbindet.

Nun hat sie sich ihren Traum erfüllt – “Leben auf Kreta und Menschen die Welt des Bogenschießens öffnen” !

Als … junges Mädchen, 6 -Jährige … erfahre ich erstmals das besondere Gefühl wenn beim Loslassen des Pfeiles der eigene Körper mit dem Bogen zur Einheit wird. Daraus entwickelt sich meine Faszination zum Bogenschießen, die zur Berufung wird.

19xx erfahre ich ein weiteres besonderes Gefühl, eines der Geborgenheit und zwar auf Kreta. Es ist wie ein inneres nach Hause kommen. Hier inmitten der Natur findet der Mensch seinen inneren Gleichklang und kann wirklich den Augenblick des Seins genießen.

Diese zwei Impulse werden für mich lebensbestimmend. Aus ihnen entwickelt sich mein inneres Anliegen diese beiden Erfahrungen auch anderen Menschen zugänglich machen.

Dieser mein Lebenstraum erfüllt sich mit der Eröffnung am 18. Mai 2019 von unserem Bogenschießplatz PARKO ARTEMIS im Südwesten von Kreta. Dort, umgeben von Olivenbäumen und mit Blick auf das weite Meer, erwarten wir Sie (freuen wir uns über Ihr Kommen).

Was ist das Besondere für mich am Leben hier auf Kreta?

Inmitten der Natur die ich so liebe, mit der Sonne und Wärme, den Bergen und dem Meer fühle ich mich hier zu Hause. Der uneingeschränkte Blick über das Meer weitet den Horizont und lässt mich Freiheit spüren. Hier kann ich so leben wie es mir entspricht und sich dies für mich auch in der Lebensphilosophie der Menschen hier so zeigt. Jeden Tag so nehmen wie er ist und das Beste daraus zu machen ohne den Fokus zu verlieren. Carpe Diem – pflücke den Tag! Hier ist nicht wichtig, welche Ausbildungen du gemacht hast oder welchen Rang du einnimmst. Es kommt darauf an wer Du im Herzen bist und wie sich das in Deinem Sein und Handeln ausdrückt. Hier geht es nicht um Schneller, Weiter, Höher, sondern darum das Leben in all seinen Facetten zu leben und gleichzeitig den Augenblick zu genießen.

Was ist das Besondere für mich am Bogenschießen?

Das intuitive Bogenschießen ohne Hilfsmittel birgt eine erfahrbare Lebensphilosophie in sich, die es lohnt von jeden Einzelnen entdeckt zu werden. Es macht erfahrbar wie es ist, fest und deutlich spürbar auf seinen Füßen zu stehen und dabei eine lockere, flexible und entspannte Haltung einzunehmen, die einem selbst entspricht. Aus dieser Haltung an einem Bogen die Sehne bis in den eigenen Anker ziehen um beim Gehenlassen des Pfeiles aus der eigenen Mitte in die Mitte der selbst gewählten Ziele zu treffen. So macht Bogenschießen dem Menschen einfach und natürlich erfahrbar, worum es auf dem Weg des Lebens gehen könnte.

Was ist das Besonderen für mich am Bogenschießen gerade hier auf Kreta ?

Das Erleben diese Art und Weise das Bogenschießen in der Natur stimmt mit der Lebensphilosophie der Menschen hier überein. Die Erfahrung des Ankommens und Gehenlassens kann für den Schützen somit noch tiefer spürbar werden. Er erlebt mit dem Loslassen des Pfeiles im Hier und Jetzt genau richtig und gut zu sein, zum Frieden mit sich und dem Leben zu kommen und gerade dadurch Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit zu erfahren.

Deutsch